Pure Heart

Ein weiteres tolles WordPress-Blog

Was ist Pure Heart?

Die Engel geben uns täglich Botschaften, und es ist an der Zeit sie zu hören und über unser “Höheres Selbst” hinaus zu wachsen und sich in das Leben zu verlieben. Einander zu lieben, Licht gemeinsam zu verstreuen, und alles aus der Tiefe unseres Herzens! Wenn wir einander mit Herz begegnen und den Engel in einander sehen, wird das Leben viel schöner und harmonischer!

Die “Neuen Kinder” machen es uns vor. Indigos, Kristall- und Regenbogen- Kinder sind da um uns zu helfen, auf der Herzensebene zu kommunizieren und den Frieden auf diese Welt zu bringen. Helfen wir ihnen doch dabei…

Mit den “Neuen Kindern” hat dieses Projekt angefangen. Aber das Wort Indigo-Treff war mir zu ettiketiert und das mögen diese Kids eigentlich nicht. Sie möchten nicht in eine Schublade gesteckt werden. Sie haben Grosses vor, und sind da, um uns vorzubereiten auf das neue goldene Zeitalter. Neptun representiert die höhere Spiritualität, Pluto steht für die Transformation und Uranus für die Veränderung. Die Energien dieser Planeten bedeuten das Zusammenarbeiten, denn vieles wird sich auf unserem Planeten verändern. In diesen sehr hohen Energien ist es aber auch gefährlich, das Falsche zu tun und deshalb ist es an der Zeit, unsere Emotionen zu heilen und über uns hinauszuwachsen und Gutes zu tun; für uns, für einander und für unseren Planeten. Wir hatten noch nie eine so grosse Chance spirituell zu wachsen wie jetzt!

Die Zeit ist jetzt gekommen, Frieden und Harmonie in unser Leben zu lassen; einander zu respektieren und zu helfen. Wenn wir in unserer Mitte sind strömen diese Energien und alle, die mit uns in Kontakt treten, spüren es.
Ehrt und achtet einander, Tiere, Pflanzen und Mutter Erde!
Bringe Licht in dein Schatten. Nimm dich, deine Lernprozesse und Emotionen bewusst wahr. Sei offen für die Veränderung und vertraue dem göttlichen Fluss des Lebens. Du wirst geführt und unendlich geliebt.
Nehmt einander an die Hand und visualisiert das Gute! Die neue Zeit, die Mutterwelt.

Die Neuen Kinder und Alte Weise Seelen wurden auf unserer Erde inkarniert. Sie sind da um uns zu helfen. Unterschätze diese wunderbaren Kinder nicht. Unterstützt sie. Die Strahlen des untergangenen Atlantis werden zu uns zurückgebracht.  Höhere Engel des Lichts kehren zu unserem Planeten zurück. Die weiblichen und männlichen Energien werden wieder ausgeglichen und intensiv wahrgenommen. Die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau wird wieder ausgeglichen werden. Unsere Blutslinie darf wieder geachtet werden. Sie reicht weit zurück bis zur Göttin. Wir errinnern uns wieder daran das unsere Mütter und Grossmütter uns geschöpft haben. Dankbarkeit und Respekt kehrt zurück. Auch die Engel von Atlantis kehren wieder zurück, um die Energien von Atlantis zurückzubringen, Saint-Germain, der Engel der Gnade, die violette Flame und viele mehr. Mutter Erde braucht ganz dringend unsere Hilfe und Aufmerksamkeit. Wenn sie stirbt, sterben wir auch! Ehrt sie und achtet sie aus reinem Herzen. Seid Vorbilder für die folgenden Generationen! Mutter Erde schüttelt Negatives und altes Karma durch Naturkatastrophen ab. Langsam regeneriert sie sich. Wir können ihr dabei helfen indem wir die Veränderung selbst sind die wir uns für diese Welt wünschen. Schickt ihr, mit jedem Schritt den ihr geht, eure Liebe und Achtsamkeit. Auch die Tierwelt braucht unsere Achtsamkeit und Respekt. Wir spüren die Präsenz der Delphine. Die Einhörner, aufgestiegenen Pferde aus der 7. Dimension kehren zurück und unterstützen uns in der Heilungsphase. Die 12 Strahlen von Atlantis sind zum ersten Mal seit dem Untergang von Atlantis wieder auf der Erde vereint. Wir errinnern uns wieder daran wie Göttin uns geschöpft hat, wie sie uns Tag für Tag hält, nährt und uns ihre bedingungslose Liebe schenkt.

Vereinen wir uns! Helfen wir mit! Lassen wir die Mutterwelt wieder aufleben! Ein Ort an dem Liebe und Respekt herrscht. Wo man sich gegenseitig unterstützt, nährt und wertfrei ist. Aus reinem Herzen…

Letze Einträge

22. September 2016

Wegweiser des Lebens – Happy Mabon!

Hallo liebe Pure Heart Freunde

Happy Mabon euch allen! Heute ist die Herbst Tag- und Nachtgleiche.  Ein wunderbarer reiner Duft liegt in der Luft. Die Blätter verfärben sich in den schönsten Farben. Langsam ziehen die Bäume ihre Energie in ihre Wurzeln zurück und alles was nicht mehr dient fällt zu Boden. Es ist die Zeit für die innere Inventur. Wir schauen zurück auf das letzte halbe Jahr und ernten was wir im Frühling gesät haben.

Wir werden aufmerksam gemacht welche Blätter wir loslassen dürfen um uns zu regenerieren. Dies bringt mich auf ein spannendes Thema über das ich schon länger schreiben wollte. Nun ist die Zeit reif.

Ich möchte euch eine andere Perspektive zum Gesetz der Anziehung geben. Ja das Gesetz kennen wir alle. Was wir aussenden kehrt zu uns zurück. Aber vielfach kommt dann das Missverständnis. „Ich habe doch etwas anderes manifestiert! Warum gerate ich an Situationen die das Gegenteil sind von dem was ich mir gewünscht habe? Was mache ich falsch?“

Es ist so… Das Universum hat unsere Gebete und Wünsche erhört. Unser Höheres Selbst hält eine gewisse Frequenz, geboren aus dem Verlangen unseres Herzens. Doch unser irdisches Selbst zieht andere Situationen an um uns zu lehren welche Blockaden noch vorhanden sind damit wir diese aus dem Weg schaffen können. Der Schlüssel heisst – Vertrauen!

Ein Beispiel: Frau X möchte den perfekten Partner manifestieren. Er soll humorvoll, verständnisvoll, achtsam, respektvoll, intelligent etc. sein. Frau X stimmte sich ein in diese Frequenz und schickte diesen Wunsch ins Universum. Etliche Male! Doch zieht sie alles andere an als das was sie wirklich will. Sie zieht lauter Spiegel an die ihr aufzeigen wo sie in ihrem Inneren noch an Blockaden und alten Denkmustern festhält. Sind es zum Beispiel besetzte Männer ist die Frage wo sie selber noch nicht frei ist oder keine keinen Platz in ihrem Leben für einen Partner hat. Ist sie gedanklich/körperlich/geistig ständig besetzt mit allem andere und hat somit keinen Platz in ihrem Leben.

Hier ein anderes: Herr X möchte den perfekten Job manifestieren. Es soll ein offenes, humorvolles, spannendes, etc. Arbeitsklima sein. Und ein tolles, aufgewecktes Team soll es sein. Herr X weiss was er will und schickt diese Frequenz raus. Er sitzt in seinem alten Job fest und bekommt ständig Absagen. Er hat Angst und ist mit ständigen Zweifeln besetzt ob er gut genug ist. Mit dieser Einstellung geht er an diverse Vorstellungsgespräche und ist gehemmt. Die Angst und der Zweifel sitzen ihm im Nacken. – Absage.

Das Universum hat sehr wohl gehört was du willst und was du dir vorstellst. Jeder Mensch manifestiert den Frieden und die Liebe in allem was er tut. Und noch vieles mehr. Das ist die Frequenz deiner Seele. Doch dein irdisches Selbst zieht bestimmte Situationen an, die als Wegweiser dienen. Als kleine Helfer so zu sagen, um die Bahn frei zu machen für das was du wirklich willst. Wenn du bereit bist, aus all den Erfahrungen zu lernen und nicht in Selbstmitleid zu versinken bist du auf der Gewinnerseite. Wenn du bereit bist dankbar zu sein für all die Situationen die du erlebt und überstanden hast, und sie als Wachstum und Chance anschaust, machst du die Bahn frei für das was du wirklich willst. Eine Momentaufnahme zu machen um zu sehen was du alles schon geleistet hast und dass du immer wieder aufgestanden bist. Dankbar zu sein für all das was du hast! Das schiftet deine Frequenz in dir drin und so kannst du es im Aussen anziehen. Sitzt du aus lauter Angst in deiner Komfortzone, ziehst du nicht die Freiheit an die du haben willst. Also wird dir aufgezeigt wo du dich selber einschränkst.

Also in diesem Sinne, danke liebe Wegweiser! Danke allen Blockaden! Du zeigst mir auf wo ich feststecke! Aufstehen, Krone richten und weitergehen. Danke dass du mich in meine Kraft bringst. Danke dass du mir hilfst die Bahn frei zu machen! Danke dass du mir alte Denkmuster aufzeigst damit ich sie endlich loslassen kann. Danke dass du mir in meinem Leben immer wieder aufzeigst, dass diese negativen Denkmuster nicht meiner Realität entsprechen. Danke dass du mir jeden Tag aufs neue zeigst, dass du mich liebst, nährst und unterstützt. Danke für das Essen, die Kleider und dem Dach über meinem Kopf. Danke für die Freunde und Familie die ich habe. Danke dass ich fühlen, lachen und weinen kann. Danke dass du mich ausgewählt hast auf diese Erde zu kommen um die Schönheit des Lebens zu erkunden. Ich wollte es so gerne, und jetzt bin ich hier, und will all die Facetten der Liebe erkunden. Danke Universum und Danke Mutter Erde!

Schüttle die alten Blätter ab die du nicht mehr brauchst und besinne dich auf deine starken Wurzeln. Sei flexibel im Wind und lasse das Universum und die Sterne mit dir tanzen. Happy Mabon allerseits!

Affirmation: Ich bin dankbar und lebe mein Leben im Vertrauen!

Pure Heart Musik Tip: Rise Up – Andra Day

****

Komm und feiere heute mit uns!

Mabon ist das Jahreskreisfest unserer Mutter Erde.

Die Erde und ihre 3 anderen Elemente erhalten uns am Leben. Täglich nutzen wir ihre Kraft, bewusst wie auch unbewusst. Mabon gibt dir die Gelegenheit, dich bei den 4 Elementen und der Göttin zu bedanken und sie bewusst zu ehren.

Mit dir möchten wir feiern! Es ist eine Zeremonie, in der jeder Besucher sich mit seiner Präsenz daran beteiligt. Kleine Überraschungen warten auf dich, die du nach Hause nimmst. Das einzige was du mitnehmen kannst, ist ein kleines Glas oder eine kleine Flasche mit Drehverschluss.

Wann? 22. September 2016 um 19:00

Wo? Eschenberg Hütte Winterthur

(von Winterthur aus Eschenbergstrasse, ca.1.5 km hochfahren, parkieren am Strassenrand, es wird mit Ballonen markiert sein.)

Um 18:40 Mitfahrgelegenheit mit Monika Held bei der Kasse vom Parkhaus Technikum Nord.

Bei Regen findet die Zeremonie im Pure Heart Center, Obergasse 40, Winterthur statt.

Für eine Spende in die Tempelkasse sind wir dir Dankbar.

Anmeldung per Facebook oder stephanie@pureheart.ch

Wir freuen uns auf dich!

Herzlichst das Mabon Team mit Stephanie Schudel

*****

Bald geht’s los in die nächste Runde! Bist du bereit für die Verwandlung?

Nur noch wenige Plätze frei!!!

Pure Heart Priesterinnen Schule 2016 /17

Jahresausbildung in die Schwesternschaft der Verena

1. Zirkel – Die Verwandlung

In dieser Jahresausbildung lernst du intensiv mit der grossen Göttin unseres Landes, anderen Göttinnen und ihren Archetypen zu arbeiten. Du erlernst verschiedene Techniken um tiefer in dein authentisches Selbst zu tauchen; zudem lernst du mit dem Jahresrad zu arbeiten, die Feste der Jahreszeiten und ihre Zyklen, das Heilen unserer Weiblichkeit, weibliche Sexualität, Blut-Mysterien und das gesunde Körpergefühl. Tanz und Bewegung, Rituale, Heilkreise, Zeremonien, Atem und Körpertherapie u.v.m. Lasse die grosse Göttin in dein Leben. In den Wochen dazwischen führst du Tagebuch, kreierst verschiedene Utensilien und bereitest dich auf die nächsten Themen vor. Die Vorbereitung des Beltane Festes am 1. Mai ist ein obligatorischer Teil der Ausbildung. Dieser Kurs enthält Nacktheit um die Heilung unseres Körpers zu erlangen. Dies ist ein wunderbares Jahr, der Transformation und das Erleben einer gesunden Schwesternschaft.

Hörst du den Ruf der grossen Mutter, dem göttlich Femininen und spürst die Erinnerung an Avalon oder Atlantis in deinem Herzen? Die Sehnsucht nach deiner Weiblichkeit, Schönheit und Schwesternschaft? Hast du Lust in einer starken Frauengruppe zu arbeiten? Wir starten unseren Zyklus mit dem Nord-Westen. Im Nord-Westen des Jahresrads steht die Alte Weise. Sie hilft uns in unsere Tiefe zu gehen, und den Samen zu setzen für den nächsten Frühling. Wir lernen alle Aspekte unseres Selbst zu integrieren damit wir an unseren Kern gelangen. Wie das Rad alle Archetypen und Elemente repräsentiert, lernen wir dies in uns zu entdecken und zu integrieren. Die Jungfrau (Maiden), die Liebende, die Mutter und die Alte Weise sowie Luft, Feuer, Wasser und Erde. Welcome siSTAR!

Verena ist unsere Ahnfrau die weit über unsere Grenzen in ganz Europa verehrt wurde.

Sie ist eine Göttin der Liebe, Schönheit und der Fruchtbarkeit. Sie ist Hebamme, Ehestifterin und Heilerin. Ihre Energie ist wunderschön und unglaublich heilsam. Sie ist Hüterin der Seen, Flüsse und Quellen. Sie ist das Feuer das alles wieder zum Leben erweckt. Sie ist die Erde unter deinen Füssen die dich tagtäglich trägt und nährt. Sie ist die reine Luft die deinen Körper belebt.

Bist du bereit dich neu zu entdecken mit der Hilfe von Verena und ihren Schwestern? Los gehts! Das wird ein tolles Jahr!

22. + 23. Oktober 16, 31. Oktober 16(abends), 12.+13. Nov 16, 10.+11. Dezember 16, 14.+15. Januar 17, 11.+12. Februar 17, 18.+19. März 17, 8.+9. April 17, 6. + 7. Mai 17 (Beltane Fest), 20.+ 21. Mai 17, 17.+18. Juni 17, 8.+9. Juli 17, 19.+20. August 17, 16.+17. September 17

Diese Ausbildung findet im Pure Heart Center, Obergasse 40, 8400 Winterthur statt. Jeweils von 10.00 – ca. 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf dich!

www.pureheart.ch

****

Events und Workshops im Herbst 2016!

Donnerstag, 22. Sept 16       19.00 Uhr Mabon Tempelzeremonie – Herbst Equinox

Montag, 26. September 16  Medialer Abend mit Alex

Freitag, 30. September 16   Das violette Zelt – Zeit der Königin

Dienstag, 4. Oktober 16        Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Freitag, 7. Oktober 16           Meereszirkel für Frauen

8.+9. Oktober 16                   Start des 2. Zirkels der Priesterinnen Schule

Montag, 17. Oktober 16       Medialer Abend mit Alex

22.+ 23. Oktober 16             Start des 1. Zirkels der Priesterinnen Schule

Mittwoch, 19. Oktober 16    Mondzirkel

Mittwoch, 26. Oktober 16    Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Donnerstag, 27. Oktober 16            Das violette Zelt – Zeit der Königin

Sonntag, 30. Oktober 16      19.00 Uhr Samhain Tempelzeremonie

Dienstag, 1. November 16    Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Dienstag, 8. November 16    Meereszirkel für Frauen

Montag, 14. November 16   Medialer Abend mit Alex

Dienstag, 15. November 16 Mondzirkel

19. + 20. November 16        Workshop mit Katinka Soetens – La que Sabe

Mittwoch, 23. November 16            Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

26. + 27. November 16        Start des 2. Zirkel Männerausbildung Pfad des Grünen Mannes

Montag, 28. November 16   Das violette Zelt – Zeit der Königin

Dienstag, 29. November 16 Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Montag, 5. Dezember 16      Medialer Abend mit Alex

Dienstag, 6. Dezember 16    Meereszirkel für Frauen

Mittwoch, 7. Dezember 16   Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Mittwoch, 14. Dezember 16 Mondzirkel

Weitere Infos und Anmeldungen auf www.pureheart.ch

The sky is the limit! Pure Heart …make a change!

Blessed be, Stephanie

Schlagworte: , , , , ,

Keine Kommentare

24. August 2016

Dein Leben in Fülle

Hallo liebe Pure Heart Freunde

Wow das war ja ein spannender Sommer! Ich hoffe euch geht es allen gut und das ihr bereit seid den nächsten Schritt zu wagen…

Ich möchte über ein interessantes Thema schreiben das mich diesen Sommer sehr beschäftigt hat. Ich habe es bei mir und viele anderen Menschen beobachten können.  Faszinierend wie wir Menschen so ticken…

Es geht um die Urangst zu verhungern…

Diese Angst versteckt sich gerne in den unteren Schichten und ist sehr schwierig zu fassen da sie aus Prägungen hervor gehen. Sei dies auf emotionaler, oder physischer Ebene.  Wir haben alle Ängste. Das ist menschlich. Vielfach deuten wir unsere Angst als „Angst nicht geliebt zu sein „, oder „Angst nicht gut genug zu sein“ etc., und flüchten deshalb in exzessives Suchtverhalten hinein um nicht fühlen zu müssen was wirklich ist. Hier einige Beispiele: Die Flucht in die Arbeit bis unser Körper es nicht mehr ertragen kann, Sucht nach einem Partner, Kaufsucht, Alkoholsucht, Drogensucht, Nikotinsucht, Esssucht, Magersucht, Kontrollsucht u.v.m. Nicht zu vergessen: ein aufopferndes Suchtverhalten. Zum Beispiel für alle ständig da zu sein als gute Ablenkung von sich selbst. Da bleibt ja schliesslich keine Zeit um sich selber zu nähren. Bis hin zur Ausgrenzung vom wahren Verlangen. Lieber alleine zu sein statt zu bekommen was man wirklich möchte. Bis hin zu Trauma-Sucht. Menschen die förmlich Schicksalsschläge anziehen, damit sie nicht zur Ruhe kommen können um Nährung von Aussen her zu bekommen. (Abhängigkeit) Die Liste ist sehr lang…

Durch die Medien, unser Konsumverhalten und dem Materialismus werden wir im Mangel gehalten. Die Angst „zu kurz“ zu kommen bringt uns dazu eifrig an etwas festzuhalten. Wir brauchen unsere ganze Energie um an unsere letzten Ressourcen zu klammern, statt nach der Fülle zu greifen. Wir werden auf verschiedenen Ebenen ständig mit diesem Thema konfrontiert. Sei es durch Krieg, Hungersnot, politische Angelegenheiten, Medien, Werbung etc.

Hier ein Beispiel: Stellt euch eine kleine Sparflamme vor. Die Angst dass sie ausgehen könnte überwiegt,  so dass wir verzweifelt daran festhalten. Wir richten unser Fokus auf die Angst statt auf Heilung und wie wir die Flamme grösser machen könnten. Klar, die Momentaufnahme ist wichtig. Das Erkennen, dass wir unseren Schalter auf Sparflamme gestellt haben. Nun die Frage… Was können wir dagegen tun?

Das Mangelgefühl kann aus verschiedenen Situationen hervor gebracht worden sein.  Wo wurde die Nährung verwehrt? Zum Beispiel durch Muster und Vorleben unserer Eltern und unserer Umgebung. Nicht gestillt worden sein,  oder wurden ohne Abendessen ins Bett geschickt. Ein Elternteil das gefehlt hat u.s.w. Dies sind nur Beispiele und muss nicht für Jedermann/Frau stimmen. Die Frage ist; was sagt dir dein inneres Kind? Dein kleines 5 jähriges Selbst? Wurde es genug genährt und erhält es auch im jetzigen Zeitpunkt genug Nährung? Aus dem Blickwinkel eines Kindes sieht die Welt anders aus. Alles ist grösser und so können Begebenheiten, die eigentlich nicht schwerwiegend sind, als absolut riesig angeschaut werden. Wenn es nicht aufgelöst wird, tragen wir es bis ins Erwachsenenalter mit und haben dabei aber immer noch die Sichtweise eines Kindes. Eine verzerrte Wahrnehmung der Realität.

Hier ist die grosse Quizfrage: Ist es real im jetzigen Zeitpunkt? Kannst du die Fülle sehen die dich umgibt? Siehst du, dass du geliebt wirst? Wo sitzt du an einem gedeckten Tisch und gestattest dir nicht zu essen? Wir sind von Fülle und Nährung umgeben. Es muss niemand verhungern. Was bedeutet für dich Fülle und Nährung? Wofür bist du dankbar in deinem Leben? Was würde deine Flamme zum lodern bringen? Hol es dir in dein Jetzt. Über was definierst du dich? Wo bin ich ich und wo passe ich mich an weil ich das Gefühl habe nicht gut genug zu sein und nähre stehts alle anderen um mich herum? Somit bleibe ich im Mangelgefühl stecken und hungere nach Anerkennung und Liebe. Dabei verwehre ich sie mir selbst.

Die Lösung: Gib dich deinem Herzverlangen hin und komme somit in den Fluss des Lebens. Der Fluss trägt und nährt dich. Greife nach den Sternen und erlaube dir Fülle anzunehmen in all ihren Facetten. Hole dir was du brauchst. Zum Beispiel: Wenn du nicht alleine sein willst, ruf an und verbringe Zeit mit deinen Freunden. Nähre dein inneres Feuer statt es auf Sparflamme zu halten. Brauchst du mehr Balance zwischen Beruf und Freizeit? So schreibe in deine Agenda bewusst Zeit dafür ein. Handle aber auch danach. Sozusagen ein Rendevouz mit dir selbst. Vergiss nicht dir Blumen zu schenken.

Pure Heart Affirmation: Ich bin die Fülle selbst die ich zum Leben brauche.

Pure Heart Tip: Werde dir dein Muster bewusst und durchbreche dein Mangelgefühl indem du dich hinaus wagst in ein Leben in Fülle. Durchbreche den Teufelskreis und wage einen neuen Schritt. Tue etwas was du schon immer tun wolltest. Wage den ersten Schritt zur Freiheit. Übernimm die volle Verantwortung für dein Wohlbefinden.

Pure Heart Musik Tip: Sarah Conner – Wie schön du bist

****

Für die Frauen die an der Priesterinnen Schule interessiert sind, bitte jetzt anmelden. Es hat nur noch wenige Plätze frei!!!

Viele tolle Angebote sind jetzt online auf www.pureheart.ch

Das violette Zelt für Frauen in der Menopause, Meereszirkel, etc.

Zudem wunderschöne Schwangerschaftszeremonien für werdende Mamis.

*****

  1. September Verena Tag

Verena, du bist das sakrale Land unter unseren Füssen. Die Luft die wir atmen. Das Wasser, dass uns trägt und das Feuer in unserem Bauch! Wir danken dir für alles, grosse Mutter Göttin!

Komm und feiere den Tag unserer Landesgöttin Verena in ihrem Tempel in Winterthur! Tag der offenen Tür! Pure Heart Center, Obergasse 40, 8400 Winterthur.

Ab 14.00 – 17.30 Uhr gibt es eine tolle Auswahl an Aktivitäten.

Heilbehandlungen und Kartenlesen oder magische Glitzerhaarsträhnen!

Gegen Energieaustausch

Ab 19.00 – 21.00 Uhr begegne Verena in all ihren Facetten und horche ihre Botschaft für dich! Zudem lausche dem magischen Gesang und Klängen von unserem Special Guest Kellianna! Komm und geniesse solange du möchtest…

Wir freuen uns riesig ihren Tag mit euch zu feiern!

Göttin Verena öffne mis Herz

Göttin Verena heile min Schmerz

Will dich für immer gspüre

Und das Gfühl nie meh verlüüre…

Tickets für Kelliannas Konzert am 2. September in der Alten Kaserne in Winterthur sind im Pure Heart Center erhältlich! Nur noch wenige Plätze frei für ihr Workshop am 3.+4. September. Infos auf www.pureheart.ch

*****

Die Alte Weise  – La Que Sabe

Workshop mit Katinka Soetens

Die Reise zu deiner Kraft und Weisheit

Zu Samhain begeben wir uns in die Höhle der Alten Weise. Da wo Scham, Schuld, Angst, Wut und auch die grössten Schätze versteckt sind.

An diesem Wochenende arbeiten wir mit der Göttin der Knochen, La Que Sabe: Sie die weiss.

In der Dunkelheit scheint ein Licht, in den Schatten erwarten dich Lektionen. Die alte Weise, Königin der Mysterien enthüllt die Wahrheit der Nacht. Die alte Weise ist der 3. Aspekt der Dreifachen Göttin. Sie ist der Leermond, die Winterzeit, Halterin der Schwelle und Halterin der Mysterien. Crone Rhiannon ist die Halterin. Sie ist die, die weiss – La Que Sabe und atmet unseren Knochen wieder Leben ein. Sie die, die Geheimnisse des Überlebens kennt und versteckte Dinge sieht. Sie ist Halterin der Traumwelten und führt uns durch unbewusste Labyrinthe unserer tiefen Gedanken und ist das Tor zum Tod, vergnügen in die Hingabe und von Tod zur Neugeburt. Crone Rhiannon ist Geschenkgeberin, Grenzenhalterin und Spiegelhalterin der Weisheit und Kraft. Durch sie initiieren wir in unser wahres Selbst. Das Reife, erwachsene Feminine, das wir heute so dringend brauchen.

In diesem Workshop wagen wir es Fragen zu stellen:

Was ist in dir drin bereit zu sterben? Was dient dir nicht mehr? Welche Träume und Passionen willst du mit Mut und Kraft in diese Welt gebären? Bist du bereit dich daran zu erinnern, loszulassen und deine lebendige Träume zu leben?

Wir reisen mit der alten Weise in die Höhle der Träume da wo die liebende Kraft steckt. Wir lernen die Schönheit in unserem Leben zu entdecken, damit unsere Kraft uns zur Freiheit und Freude bringen kann.

Nimm einen Knochen mit, den du in der Hand halten und damit arbeiten kannst.

Der Kurs wird von Stephanie übersetzt.

19.+20. November 2016, 10.00 – ca. 18.00 Uhr

Energie-Austausch Fr. 400.-

Ort: : Büelhofstrasse 17, 8405 Winterthur-Seen

Anmeldungen an stephanie@pureheart.ch

*****

Events und Workshops im Herbst 2016!

Donnerstag, 1. Sept 16                    Verena Tag

Freitag, 2. September 16                 Magisches Konzert mit Kellianna

3.+4. September 16                          Magisches Gesangs Retreat mit Kelliannna

Mittwoch, 7. September 16             Meereszirkel für Frauen

Freitag, 16. September 16               Mondzirkel

Mittwoch, 21. September 16           Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Donnerstag, 22. Sept 16                  19.00 Uhr Mabon Tempelzeremonie – Herbst Equinox

Freitag, 30. September 16               Das violette Zelt – Zeit der Königin

Dienstag, 4. Oktober 16                 Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Mittwoch, 5. Oktober 16                Das weisse Zelt der wilden Jagd für Männer

Freitag, 7. Oktober 16                     Meereszirkel für Frauen

8.+9. Oktober 16                               Start des 2. Zirkels der Priesterinnen Schule

22.+ 23. Oktober 16                         Start des 1. Zirkels der Priesterinnen Schule

Mittwoch, 19. Oktober 16                Mondzirkel

Mittwoch, 26. Oktober 16                Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Donnerstag, 27. Oktober 16            Das violette Zelt – Zeit der Königin

Sonntag, 30. Oktober 16                  19.00 Uhr Samhain Tempelzeremonie

Dienstag, 1. November 16                Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Mittwoch, 2. November 16              Das weisse Zelt der wilden Jagd für Männer

Dienstag, 8. November 16                Meereszirkel für Frauen

Dienstag, 15. November 16              Mondzirkel

19. + 20. November 16                     Workshop mit Katinka Soetens – La que Sabe

Mittwoch, 23. November 16            Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Montag, 28. November 16               Das violette Zelt – Zeit der Königin

Dienstag, 29. November 16             Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Mittwoch, 30. November 16            Das weisse Zelt der wilden Jagd für Männer

Dienstag, 6. Dezember 16         Meereszirkel für Frauen

Mittwoch, 7. Dezember 16        Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Mittwoch, 14. Dezember 16      Mondzirkel

17. + 18. Dezember 16                Start des 2. Zirkel Männerausbildung Pfad des Grünen Mannes

Weitere Infos und Anmeldungen auf www.pureheart.ch

The sky is the limit! Pure Heart …make a change!

Blessed be, Stephanie

Schlagworte: , , ,

Keine Kommentare

16. August 2016

Göttin Verena Tag in Winterthur

  1. September Verena Tag

Verena, du bist das sakrale Land unter unseren Füssen. Die Luft die wir atmen. Das Wasser, dass uns trägt und das Feuer in unserem Bauch! Wir danken dir für alles, grosse Mutter Göttin!

Komm und feiere den Tag unserer Landesgöttin Verena in ihrem Tempel in Winterthur! Tag der offenen Tür! Pure Heart Center, Obergasse 40, 8400 Winterthur.

Ab 14.00 – 17.30 Uhr gibt es eine tolle Auswahl an Aktivitäten.

Heilbehandlungen und Kartenlesen oder magische Glitzerhaarsträhnen!

Gegen Energieaustausch

Ab 19.00 – 21.00 Uhr begegne Verena in all ihren Facetten und horche ihre Botschaft für dich! Zudem lausche dem magischen Gesang und Klängen von unserem Special Guest Kellianna! Komm und geniesse solange du möchtest…

Wir freuen uns riesig ihren Tag mit euch zu feiern!

Göttin Verena öffne mis Herz

Göttin Verena heile min Schmerz

Will dich für immer gspüre

Und das Gfühl nie meh verlüüre…

Schlagworte: , , ,

Keine Kommentare

15. Juli 2016

Pfadfinder der Fülle

Hallo liebe Pure Heart Freunde

Ich habe mich letzte Nacht mit einer grossen Frage auseinander gesetzt. Und zwar den Weg des Pfadfinders auch den Warrior Pfad genannt. Ich bin ein typisches Indigo Kind und war schon als Kind anders als andere. Mir war die Gerechtigkeit immer sehr wichtig. Habe nie gescheut meine Stimme zu brauchen wenn es um Fairness und Frieden ging.

Eine Kollegin aus Amerika postete gestern auf Facebook ein Video über Spiez am Thunersee und war hin und weg davon. Sie schrieb „Warum bin ich hier wo ich jetzt bin, wenn ich da sein könnte?“ ich schrieb ihr sofort, dass ich von Amerika als ich 8 Jahre alt war mit meiner Familie genau an diesen See zog. Sie fragte mich ob es wirklich so schön sei wie im Film und ich sagte ja! Sie schrieb darauf, dass sie es auf ihr Vision board kleben werde und das sie eines Tages unbedingt dahin reisen wolle. Darauf schrieb ihr eine andere Frau, dass sie zuerst wertschätzen soll wo sie jetzt ist. Es sei der sicherste Ort für sie da ja überall Krieg sei. Diese Aussage beschäftigte mich sehr und wie ich halt so bin schrieb ich: „Vielleicht müssen wir in den Pfadfinder Archetyp initiieren um heraus zu finden wo wir her gekommen sind und wo wir hin wollen. Warum warten? Mama Erde hat keine Grenzen. Die Grenzen existieren nur in unseren Köpfen. Mache die Welt zu deinem Spielplatz der Abenteuer um deinen wahren authentischen Pfad zu finden.“

In den Pfadfinder zu initiieren heisst, dass wir unsere Komfortzone verlassen. Es ist vor allem wichtig diese zu verlassen wenn wir uns darin ständig im Mangel befinden. Neues auszuprobieren! Und vor allem den Schritt zu wagen wenn dein Herz danach schreit! Möchtest du ein Leben im Mangel oder in der Fülle leben? Frage dich: Was hält dich davon ab Neues zu versuchen? Bitte horche tief in dich hinein und antworte wahrhaftig und authentisch. Bist du an irgendwas oder an irgend Jemand gebunden und hast angst dies zu verlieren? Wer sagt, dass du es verlierst? Das ist die Abhängigkeit die sich meldet. Wer liebt lässt frei! Sich auf dem Pfad zu begeben heisst lediglich Neues zu probieren. Learning by doing heisst es doch so schön! Es ist ein Weg den du selber gehen musst. Ein Weg den du in deinem Herzen spürst. Du versuchst es einfach ob es klappt oder nicht. Wisse, dass dein Seelenweg nicht der Seelenweg eines anderen ist. Es ist nur deiner. Nur du kannst ihn bewältigen.

Wir haben häufig das Gefühl das wir zuerst alle Werkzeuge brauchen um etwas zu verändern. Was ist den mit den Werkzeugen die du schon hast? Das Leben ist ein ständiges wachsen. Vertraust du darauf, dass du auf deinem Pfad genau zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Werkzeuge finden wirst? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Was ist wenn auf deinem Pfad ein Werkzeug liegt an dem du zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht gedacht hast?

Hier ein Beispiel:

Als ich vor fast 9 Jahren mit Pure Heart gestartet habe, channelte ich das ich Workshops für Frauen anbieten werde. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich überhaupt nicht was gemeint war und was ich tun werde. Ich startete einfach mit den Werkzeugen die ich hatte. Ich bildete mich ständig weiter. Machte viele Ausbildungen und reiste so viel ich konnte um meinen Horizont zu öffnen. Und das tue ich nach wie vor. Ich habe nie ausgelernt. Vertraute voll und ganz auf meinen Weg und meiner Intuition. Und siehe da, die Pure Heart Priesterinnen Schule geht im Oktober in die 5. Runde!

Diesen Weg musste ich alleine gehen. Dies ist aber meine Geschichte. Das heisst nicht, dass es für einen anderen so sein muss. Ich brauchte viel Zeit um mich selber kennenzulernen. Ich musste lernen alleine und ohne Sicherheit eines anderen Menschen zu sein. Ich musste lernen mich voll und ganz auf mich selbst und dem Universum zu verlassen. In dieser Zeit lernte ich wo meine Bedürftigkeit sich zeigte und wie ich mir alles selber geben kann ohne von jemandem abhängig zu sein. Auf diesem Pfad lernte ich was Fülle und Liebe heisst. Ich lernte so viele unglaubliche Menschen kennen und was wahre Gemeinschaft bedeutet weil ich zuerst die Gemeinschaft mit mir selbst lernen durfte. Ich lernte mit mir alleine zu sein. Ich wage es jeden Tag aufs Neue mich in meinen eigenen Schoss fallen zu lassen um die tiefen Seiten meines Selbst zu erforschen und vollkommen anzunehmen und dass so lange ich lebe ich auf diesem Pfad zu mir selbst bin. Ich musste einfach den ersten Schritt tun und mich für meinen Pfad entscheiden. Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume!

Stelle dir vor du liegst mit 90 Jahren auf dem Sterbebett und blickst zurück… Was hättest du anders gemacht? Oder… Wenn du jetzt in diesem Moment etwas in deinem Leben ändern könntest; was wäre es? Achte auf das erste das dir durch den Kopf geht. Worauf wartest du noch? Tu es einfach! Wenn du es träumst, kannst du es auch manifestieren. Die Vision davon ist dein erstes Werkzeug. Wage den Schritt aus der Komfortzone und rein ins Abenteuer! Werde zum Krieger des Lichts und Wächter deines eigenen Lebens!

Das Rad dreht sich weiter und schon bald am 1. August feiern wir Lammas! Zeit der Ernte und Fülle! Zeit der Nährung und bedingungslosen Liebe. Wir ehren den Mutter/Vater Archetyp in uns und um uns herum. Du bist Mutter/Vater in deinem eigenen Leben. Sei achtsam und liebevoll mit dir selbst. Vergib dir selber. Wisse, dass du dein Leben und alles was darin geschieht co-kreierst! Kreiere eine Matrix der Fülle in dem du dich bewegst. Fülle hat unendlich viele Gesichter. Du entscheidest! Du hast den freien Willen! In diesem Sinne wünsche ich euch einen Sommer voller Fülle. Geniesst die goldene Zeit!

Ich bin mit den Newsletter ab Mitte August wieder da. Vom 22. Juli bis zum 1. August bin ich an der Goddess Conference in Avalon. Viele neue Angebote warten auf euch in der Herbstsaison! Es wird im Hintergrund fleissig gebährt! Meereszirkel, das Violette Zelt – Zeit der Königin für Frauen in der Menopause, Mediale Abende, einige neue Online-Kurse! Nicht zu vergessen dass die wunderbare Kellianna und Katinka Soetens zu uns in die Schweiz kommen! Das wird grandios! Alle Infos findet ihr auf www.pureheart.ch

Affirmation: Ich bin der Kapitän meines Schiffes! Mein Meer ist eine Matrix der Fülle!

Pure Heart Tip: Frage die Engel was dein nächster Schritt ist um deine Träume Flügel zu verleihen! Horche in dein Herz und in deine Intuition und wage es! Du kannst sie auch darum bitten in deinen Träumen genaue Anweisungen zu geben. Bitte darum dass du dich am Morgen daran erinnern kannst!

Pure Heart Musik Tip: Xavier Naidoo – Bitte hör nicht auf zu träumen

****

Magisches Gesangs Retreat mit Kellianna

Brauche deine Stimme als Werkzeug

Begleite Kellianna durch eine magische Entdeckungsreise um Heilung und die Kraft der Manifestation durch deine Stimme zu erlangen. Die Erntezeit zelebrieren wir gemeinsam mit Chants, kreatives Schreiben und die transformierende Anwendung von SpiritSongs.

Ernte Chant circle:

Wir arbeiten mit Elementen – und saisonalen Chants um die Energie zu erhöhen und unsere Intensionen zu manifestieren. In der Saison der Fülle, ernten wir was wir gesäht haben und entdecken Nahrung von unserem wunderbaren Garten und lokalen Märkten. Gemeinsam zelebrieren wir die Mutter Erde mit unseren Liedern und danken Gaia für alles was sie uns bringt.

Schreibe dein eigenes Erntedanklied: Durch das erlernen des kreativen Schreibens schreibst du dein persönliches Erntedanklied.

Ahnen SpiritSong Circle:

In den Tagen wo es allmählich Draussen dunkler wird, besammeln wir uns um zu den Steinen der Erde zu singen. Wir singen zu den Knochen unserer Ahnen. Wir ehren unsere Blutslinie zurück bis zum Ursprung. Wenn die Schleier dünn sind hören wir ihren Ruf und sie hören unser Lied durch alle Richtungen der Zeit.

„SpiritSong“ ist eine einzigartige Art zu singen basiert auf die „Ohne Worte singen“ Methode. Es ist eine kraftvolle Technik um uns zurück zu verbinden zu den Urgesängen. SpiritSong braucht die Stimme um auszudrucken was du in diesem Moment gerade fühlst und entschlüsselt deine Kraft und einzigartige Schönheit. Kellianna benutzt geführte Meditation, Chanting und Ton um ein warmes, beschütztes Umfeld zu kreieren damit alle Teilnehmer ihr eigenes Seelenlied entdecken können. Wir kommen zusammen an diesem heiligen Ort um unsere Stimme zurück zu erlangen, unseren Körper und Verstand zu heilen und die Kraft des Liedes zu ehren.

Wann: 3.+4. September 2016 / Kursbeginn: 10.00 Uhr

Ort: Büelhofstrasse 17, 8405 Winterthur-Seen

Energie-Austausch Fr. 380.-

Anmeldungen an stephanie@pureheart.ch oder www.pureheart.ch

Plätze sind begrenzt!!!

******

Magisches Konzert mit Kellianna

Kellianna ist eine Neo Keltische Künstlerin/ Lehrerin und ist berühmt für ihre kraftvollen Auftritte mit Gesang und Chant, inspiriert durch Mystik, Magie, Kraftorte und alte Sagen. Mit Gitarre und Gesang erweckt diese wunderbare Geschichtenerzählerin alte Mythen über Götter und Göttinnen wieder zum leben. Mit ihrer Trommel und Chant Gesang ehrt sie die Erde und Ihre Ahnen in ihrer ursprünglichen Form.

Sie ist zertifizierte Gesangslehrerin für SpiritSongs, ein wahrlich kraftvolles Werkzeug um die Stimme zu befreien. Kellianna hält Chantkreise an Festivals und Läden in den USA, Europa und Australien. Sie braucht die Kraft des rituellen Gesangs um Energien zu bewegen und zu transformieren, um die alten Mysterien zu zelebrieren und die Intension zu stärken.

Lasse dich verzaubern mit ihren bekannten Liedern wie zBsp. I walk with the Goddess, Ancestor`s Song, Blessed are we, There is no time u.v.m.

Ticketbestellung: stephanie@pureheart.ch oder www.pureheart.ch

Wann: Freitag, 2. September 2016

Kosten: Fr. 45.-

Ort: Alte Kaserne (Musiksaal 2. Stock), Technikumstrasse 8, 8400 Winterthur.

Türöffnung: 19.00 Uhr

Konzert Start: 19.30 Uhr

Plätze sind begrenzt!!!!

*****

Events und Workshops im Herbst 2016!

Donnerstag, 1. Sept 16                 Verena Tag (Infos folgen)

Freitag, 2. September 16              Magisches Konzert mit Kellianna

3.+4. September 16                       Magisches Gesangs Retreat mit Kelliannna

Dienstag, 6. September 16           Welt Göttinnen Tag (Infos folgen)

Mittwoch, 7. September 16          Meereszirkel für Frauen

Freitag, 16. September 16            Mondzirkel

Mittwoch, 21. September 16           Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Donnerstag, 22. Sept 16              19.00 Uhr Mabon Tempelzeremonie – Herbst Equinox

Freitag, 30. September 16          Das violette Zelt – Zeit der Königin

Dienstag, 4. Oktober 16              Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Mittwoch, 5. Oktober 16             Das weisse Zelt der wilden Jagd für Männer

Freitag, 7. Oktober 16                  Meereszirkel für Frauen

8.+9. Oktober 16                          Start des 2. Zirkels der Priesterinnen Schule

22.+ 23. Oktober 16                     Start des 1. Zirkels der Priesterinnen Schule

Mittwoch, 19. Oktober 16           Mondzirkel

Mittwoch, 26. Oktober 16           Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Donnerstag, 27. Oktober 16       Das violette Zelt – Zeit der Königin

Sonntag, 30. Oktober 16            19.00 Uhr Samhain Tempelzeremonie

Dienstag, 1. November 16          Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Mittwoch, 2. November 16        Das weisse Zelt der wilden Jagd für Männer

Dienstag, 8. November 16         Meereszirkel für Frauen

Dienstag, 15. November 16       Mondzirkel

19. + 20. November 16               Workshop mit Katinka Soetens – La que Sabe

Mittwoch, 23. November 16     Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

26. + 27. November 16               Start der Männerausbildung Pfad des Grünen Mannes

Montag, 28. November 16         Das violette Zelt – Zeit der Königin

Dienstag, 29. November 16        Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Mittwoch, 30. November 16      Das weisse Zelt der wilden Jagd für Männer

Dienstag, 6. Dezember 16          Meereszirkel für Frauen

Mittwoch, 7. Dezember 16         Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Mittwoch, 14. Dezember 16       Mondzirkel

17. + 18. Dezember 16                 Start des 2. Zirkel Männerausbildung Pfad des Grünen Mannes

Weitere Infos und Anmeldungen auf www.pureheart.ch

The sky is the limit! Pure Heart …make a change!

Blessed be, Stephanie

Schlagworte: , , , , , ,

Keine Kommentare

29. Juni 2016

Mermaid Magic

Hallo liebe Pure Heart Freunde

Ich sitze hier gerade an einen meiner Lieblingsorte, neben einem Moorsee und tanke die Sonnenstrahlen. Umgeben von Vogelgezwitscher, das Summen der Bienen und den Tanz der Libellen.

Heute geht Mars endlich wieder direkt! Was für ein Prozess! Die geistige Welt bittet uns nach wie vor zur Innenschau. Hast du das Gefühl das alles stockt und das nichts vorwärts geht? Alte verdrängte Gefühle an die Oberfläche schwimmen? Ja nach der langen nassen Periode sind wir tatsächlich im Süden des Jahres Rads (Bridget-Ana Rad) angelangt. Zeit des Wassers. Zeit der grossen Reflektion und der Gefühle. Wir werden gebeten unser Spiegelbild an der Wasseroberfläche zu betrachten und die unnötigen Masken runter zu waschen. Doch erst müssen sie entdeckt und gefühlt werden um sie dann zu transformieren. Es ist auch die Zeit des Herzverlangens und das Aussprechen unserer Wahrheit.

In der alten Mythologie der Meerjungfrauen sind viele Botschaften versteckt. Hier erläutere ich die Kurzfassung der Geschichte…

Arielle die wunderschöne, lebenslustige Meerjungfrau die immer auf der Suche ist nach neuen Schätzen findet auf dem Meeresgrund eine alte Statue eines Mannes. Sie verliebt sich in diese Statue und ist fest davon überzeugt das ihr wahrer Mann genau so aussehen muss. Sie schwimmt immer wieder an die Oberfläche und sitzt auf ihrem Stein um zu singen. Sie singt ihr Herzverlangen raus in die Welt in der Hoffnung das es irgendwann erhört wird. Plötzlich kommt ein Schiff vorbei und sie sieht an Deck ein Mann der genau so aussieht wie ihre Statue. Sie ist davon überzeugt das er zu ihr gehört. Das Schiff geriet in einen Sturm und der Mann fällt von Bord. Arielle schwimmt hin um ihn zu retten und will ihn zuerst in ihre Welt hinab ziehen bis sie bemerkt das er da unten in der Tiefe nicht atmen kann so wie sie. Sie bringt ihn zum Strand und weiss genau das sie an Land nicht lange bleiben kann. Sie ersingt ihn wieder zum Leben und langsam fängt er wieder an zu atmen. Plötzlich kommen zwei andere Gäste die auch auf dem Schiff waren. Ein Mann und eine Frau. Als Arielle sie bemerkte verschwand sie ganz schnell wieder ins Wasser. Als der Mann seine Augen öffnete betört vom wunderschönen Gesang der ihn wieder ins Leben brachte war aber die Frau vom Schiff vor ihm. Er dachte sie sei es die ihm das leben gerettet hat.

Arielle war unglaublich traurig aber wollte nicht aufgeben doch ihren geliebten Prinzen zu bekommen und beschloss die Meereshexe aufzusuchen. Sie bat die Hexe ihre Flossen gegen zwei Beine auszutauschen. Die Hexe riet ihr davon ab den ihre wahre Bestimmung sei es Meerjungfrau zu sein. Zudem sagt sie das es Konsequenzen gäbe und zwar das sie Arielles Stimme wegnehmen muss und das jeder Schritt sich anfühlen wird als ob sie auf Messer laufen würde. Arielle ging darauf ein und die Hexe verwandelte sie. Nun, wir spulen etwas vor… Arielle ist nun auch auf dem Schiff aber allein. Der Prinz entschied sich die Frau vom Strand zu heiraten. Arielle war so unendlich traurig und stand oft an Deck und weinte. Ihre Schwestern aus dem Meer fühlten sich hilflos und wollten Arielle aus ihrem Dilemma befreien. Sie berieten sich und gingen gemeinsam zur Meereshexe. Aber auch ihr Wunsch, Arielle wieder nachhause zu holen barg auch Konsequenzen. Sie mussten alle ihre Haare abschneiden. (In der Meerjungfrauenmythologie sind die Haare heilig und die Verlängerung ihrer Seele. Deshalb sieht man sie viel ihre langen Haare kämmend. Sie streicheln und pflegen ihre Seele, während sie ihr Seelenlied erklingen lassen) Die Schwestern befolgten die Konsequenz der Hexe um Arielle zu retten und bekamen dafür einen tödlichen Dolch. Um frei zu sein und um wieder nachhause zu kommen müsse Arielle ihren Prinzen in der Hochzeitsnacht töten. Tut sie es nicht wird sie ihr Leben verlieren.

Die besagte Nacht kam nach der grossen Feier. Mitten in der Nacht ging Arielle unter Deck in das Hochzeitsgemach wo der Prinz mit seiner Braut tief und fest schlief. In der einen Hand eine Laterne und in der anderen Hand der tödliche Dolch. Sie stand am fusse des Ehebettes und betrachtete den Mann ihrer TRÄUME.(Märchen – Fairytail) Sie hatte schmerzhaftes Herzklopfen und war unendlich traurig. In diesem Moment öffnete der Prinz seine Augen und Arielle beschloss ihn nicht zu töten. Das Ende der Geschichte könnt ihr euch denken. Es ist eine traurige Geschichte mit ganz viel Botschaften…

  1. Gib nie deine Essenz und wahre Bestimmung auf für jemand anderes. Das Verstellen auf kosten deines wahren Selbst haben immer Konsequenzen. Dein Authentisches Selbst kann nicht gelebt werden.
  2. Lasse dir niemals deine Stimme nehmen. Sprich deine Wahrheit und lasse dein Seelenlied erklingen. Der wahre König deines Herzens wird sein Lied in deinem erkennen.
  3. Erkenne dein Herzverlangen ohne dich zu verbiegen und spreche ihn, sonst wirst du das Gefühl haben auf Messer zu gehen oder heute gesagt auf rohen Eiern.
  4. Wähle immer die Laterne über das Messer. Auch wenn es bedeutet den Egotod zu erleiden. Die Laterne ist immer zum höchsten Wohl aller während das Messer immer das Ego symbolisiert.

Wage es dich selbst zu sein und deine wahre Essenz zu leben. Lasse dir Zeit um dich und deine Gefühle zu spüren. Weine die bittersüssen Tränen der Erlösung und finde dadurch deine wahre Stärke. Sich zu ergeben heisst nicht das du aufgibst, sondern das du bereit bist zu wachsen und zu transformieren. Vertraue dem Fluss des Lebens und wage es in deine eigene Tiefe zu gehen um all die wunderbaren Schätze zu finden. Sie warten auf dich. Du findest sie nicht an der Oberfläche, sondern in der Tiefe deines wahren Selbst.

Affirmation: Meine Stimme ist meine Magie. Ich werde gehört.

Pure Heart Tip: Nimm dir die Zeit um dich zurück zu ziehen wenn du es brauchst. Spüre in dich hinein. Nimm dir Zeit zu träumen bevor du Neues in die Welt singst. Nimm dir deinen heiligen Raum um in Kontakt mit deinem Herzen zu kommen. Verdränge dein Verlangen nicht, sondern spüre sie bewusst.

Pure Heart Musik Tip: Song to Siren – The Mortal Coil

****

Meeres Zirkel

Ich rufe meine Schwestern, die Frauen des Sees in unseren heiligen Kreis. Frauen des salzigen Meeres, Frauen des Wassers und der Seen, Töchter von Gaia, Frauen der Sternenflüsse, Meeres/See Priesterinnen, ich rufe euch! Hört die Meerestrommel im Winde der Nacht und schaue hoch zur Neugeburt des Mondes. Es ist Zeit zusammen zu kommen um unser Seelenlied erklingen zu lassen. Wir zelebrieren das Wasser das uns nährt und durch uns fliesst Tag für Tag. Komm Meerjungfrau, Delfin Träumerin, Schildkröten Frau komm in unser Meereszelt und wasche deine Füsse im klaren Salzwasser, kämme dein Haar und nähre dich für die kommende Zeit. Ich rufe die Frauen meines Meeres/See  Tribes mich zu begleiten.

Dieser Abend findet im Pure Heart Center, Obergasse 40, 8400 Winterthur statt.

Dienstag, 5. Juli um 19.00 Uhr

Energie-Austausch Fr. 25.-

Komm in Blautönen gekleidet.

Mitnehmen: Ein Gegenstand den du in der Energie aufladen möchtest, einen Kelch, ein Kamm, Rassel/Trommel etc.

Anmeldung an: stephanie@pureheart.ch oder www.pureheart.ch

Nur noch wenige Plätze frei

****

Infoabend Priesterinnen Schule

Am Donnerstag, 8. Juli um 19.00 Uhr findet im Pure Heart Center einen tollen Info Abend statt für alle Damen die den Ruf der Göttin gehört haben. Ich und einige wunderbare Priesterinnen in Ausbildung werden dort sein um all eure Fragen zu beantworten.

Hörst du den Ruf der Göttin? Avalon und Atlantis? Komm und bade in dieser wunderbaren Energie! Start des 1. Zirkels Oktober 2016! Plätze sind begrenzt!!!!!

Anmeldungen an: Stephanie@pureheart.ch

Weitere Infos über die Schule findest du hier auf der HP – Kurse- Priesterinnen Schule

Wir freuen uns riesig auf euch!

Eure Stephanie

****

Events und Workshops 2016!

Dienstag, 5. Juli 16                 Meereszirkel um 19.00 Uhr

Sommerpause

Donnerstag, 1. Sept 16           Verena Tag (Infos folgen)

Freitag, 2. September 16         Magisches Konzert mit Kellianna

3.+4. September 16                 Magisches Gesangs Retreat mit Kelliannna

Dienstag, 6. September 16      Welt Göttinnen Tag (Infos folgen)

Freitag, 16. September 16       Mondzirkel

Mittwoch, 21. September 16  Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Donnerstag, 22. Sept 16         19.00 Uhr Mabon Tempelzeremonie – Herbst Equinox

Dienstag, 4. Oktober 16          Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Mittwoch, 5. Oktober 16       Das weisse Zelt der wilden Jagd für Männer

8.+9. Oktober 16                    Start des 2. Zirkels der Priesterinnen Schule

22.+ 23. Oktober 16               Start des 1. Zirkels der Priesterinnen Schule

Mittwoch, 19. Oktober 16     Mondzirkel

Mittwoch, 26. Oktober 16     Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Sonntag, 30. Oktober 16         19.00 Uhr Samhain Tempelzeremonie

Dienstag, 1. November 16      Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Mittwoch, 2. November 16    Das weisse Zelt der wilden Jagd für Männer

Dienstag, 15. November 16    Mondzirkel

19. + 20. November 16          Workshop mit Katinka Soetens – Thema wird in Kürze bekannt gegeben

Mittwoch, 23. November 16  Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Dienstag, 29. November 16    Flamme der Liebe- Das rote Zelt der Rhiannon (Für Frauen)

Mittwoch, 30. November 16  Das weisse Zelt der wilden Jagd für Männer

Mittwoch, 7. Dezember 16    Spirituelles Singen &Chanten mit Alex

Mittwoch, 14. Dezember 16  Mondzirkel

Weitere Infos und Anmeldungen auf www.pureheart.ch

The sky is the limit! Pure Heart …make a change!

Blessed be, Stephanie

Schlagworte: , , ,

Keine Kommentare